Liebe Visionäre,

Liebe Freunde,

Das Corona-Virus ist längst keine Angelegenheit, die uns darüber Witze machen lässt, wieso manch einer plötzlich anfängt Hamsterkäufer zu tätigen.

Wir wissen nun alle, dass die Pandemie eine reelle Bedrohung für uns alle geworden ist.

Nicht umsonst sind Schulen, viele Geschäfte, gemeinnützige Einrichtungen usw. usw. geschlossen.

Wir bitten Sie alle inständig darum sich daran zu halten, auf soziale Kontakte maximal zu verzichten und alle notwenigen Hygienemaßnahmen einzuhalten.

Wir bedauern sehr, dass auch wir als Verein davon betroffen sind, unseren regulären Betrieb so lange einzustellen, wie dies von der Bundesregierung angehalten ist.

Wir sind jedoch überzeugt, dass es zum Wohle aller ist, in dieser Zeit sich daran zu halten und unseren Beitrag dafür zu leisten, dass die Verbreitung der unbekannten Infektion, gegen die es auch noch keinen Impfstoff gibt, eingedämmt bzw. verlangsamt wird.

Bitte seien Sie achtsam, wenn Sie Erkältungssymptome verspüren. Kontaktieren Sie in dem Fall nur telefonisch Ihren Arzt und begeben sich auf keinen Fall in die Öffentlichkeit.

Denn eins wissen wir genau: Während einige unter der Infektion geringfügig bis gar kein Leid verspüren, endet für viele Menschen die Erkrankung tödlich.

Es ist also in der Verantwortung eines jeden von uns den Gedanken abzustreifen, es wird schon nichts passieren und stattdessen in der Tat besonders vorsichtig und umsichtig gegenüber seinen Mitmenschen zu sein.

Ihr Vision-Team